Start Mein Konzept Über mich Ich biete an Preise Bildergalerie Kontakt Links Impressum

Mein Konzept


Artgerechte Hundeerziehung bedeutet für mich, dass der Mensch bereit ist seinen Hund als intelligentes Lebewesen wahrzunehmen, sich über seine Bedürfnisse, Anlagen und Fähigkeiten, die er aufgrund seiner Rasse und Persönlichkeit mitbringt, Gedanken zu machen und sich entsprechendes Wissen anzueignen.

Wir bilden nicht aus und wir dressieren auch nicht, wir erziehen.

Dazu bekommen Sie hier Anleitung und Unterstützung.

Bei erwachsenen Hunden ist zu Anfang mindestens eine Einzelstunde ein Muss, danach entscheide ich, ob und in welche Gruppe der Hund kann. Ich bin immer bestrebt, so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig Einzelstunden zu geben. Lernen in der Gruppensituation ist für Mensch und Hund zu Anfang sehr viel schwieriger.
Bei Welpen- oder Junghunden ist als erstes Treffen ebenfalls eine Einzelstunde obligatorisch, damit die Basis besprochen werden kann und das "Training" auf den Weg gebracht wird.

Umarmung von Hund und Mensch